Überraschung beim Turnier am 16.02.13 in Himbach

 

Am Samstag, dem 16.02.13 trat unsere G2-Jugend ohne Aaron, Jamie, Paul, Elias und Lasse zum G-Jugendturnier in Himbach an.

Von den verbliebenen Spielern hatte kein einziger bislang je ein Tor erzielt, so dass man im Vorfeld auch nicht unbedingt damit rechnen konnte, dass wir heute ein Tor bejubeln dürfen.

Doch es kam alles ganz anders…

Im ersten Spiel gegen die JSG Obere Nidder 2, die auch mit Spielern des älteren Jahrgangs antraten, mussten wir uns nur knapp 1:2 geschlagen geben.

Jonah erzielte bereits in diesem Spiel seinen ersten Treffer.

Im 2. Spiel war die JSG Schotten-Eschenrod unser Gegener, die fast ausschließlich mit Spielern des älteren Jahrgangs antraten und in den anderen Spielen ihre Gegner mit 7:0, 8:0 und 13:1 vom Platz fegten.

In unserem vermutlich besten Spiel unterlagen wir nur mit 1:3, wobei Jonah seinen 2. Treffer erzielte, Max, David und Ilie in der Abwehr und im Tor weitere Treffer vereitelten.

Im 3. Spiel gegen die JSG Ranstadt 3 konnten wir mit 3:0 gewinnen, wobei Jonah zwei Tore beisteuerte und der erstmals an einem Turnier eingesetzte Daniel ebenfalls traf.

Im letzten Spiel gegen die JSG Ranstadt 2, welches sehr spannend und ausgeglichen verlief, brachte uns Jonah mit seinem 5. Turniertor in Führung. Nachdem Ranstadt der Ausgleich gelang, bewahrte uns der sehr gute Torwart Ilie vor einem Rückstand.

In der letzten Spielminute gelang schließlich Luca, der auch sein allererstes Tor erzielte, der 2:1 Siegtreffer.

Am Ende konnten wir uns über einen 5-fachen Torschützen Jonah, die Tordebütanten Daniel und Luca, sowie eine tolle Mannschaftsleistung freuen.

 

Unser Foto zeigt die erfolgreiche Mannschaft:

Hinten von linke: Maskottchen Leonie, Luca, Ilie

Vorne von links: Daniel, David, Trainer Holger, Jonah und Max

zurück